SANA - SANA Milchfilterschläuche 320 genäht

SANA Milchfilter 320 genäht Die Filterschläuche mit dem RAL-Gütezeichen "Messer und Gabel" Nr. D-40
  • SANA Milchfilter 320 genäht Vliesstoff aus einem Viscose-Polyester-Gemisch mit 80 g/m² Flächengewicht
  • SANA Milchfilter 320 genäht Die Filterschläuche mit dem RAL-Gütezeichen "Messer und Gabel" Nr. D-40
  • SANA Milchfilterschläuche 320 x 57 mm genäht, 75 gr
SANA - SANA Milchfilterschläuche 320 genäht
19,74 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Milchfilter 320,

Lieferzeit: 2-3 Tage

Milchfilter 320, genäht

Funktion

Der Filterschlauch wird auf dem im Filterteil der Melkanlage vorgesehenen Stützkörper (Spirale, Lochblech oder Stangengitter) aufgezogen.

Die Filtrierung der Milch erfolgt beim Passieren des Filtermediums durch Druck von außen nach innen.

Der Vliesstoff gewährleistet einen guten Milchdurchlauf bei gleichzeitig sehr hoher Nassreißfestigkeit und optimaler Filterwirkung. Die Filterschläuche sind vernäht  und gewährleisten somit eine hohe Nassreißfestigkeit der "Nähte".

Details:

Marke: SANA

Dieses Produkt wird in Deutschland hergestellt.

EAN: 4018653466834
Bestell-Nr.: 300026
Hersteller-Artikelnr.: 46683

Gewicht: 1,00 kg
Verpackungseinheit (VPE): 250 Stück / Packung

Modell/Typ: SANA Milchfilter 320 genäht
Länge: 32 cm

Farbe: Weiß
Material: Viscose-Polyester-Gemisch

Verwendung: Milchwirtschaft
Tierart: Kühe

Hergestellt in Deutschland

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Kundenmeinungen

Eine Überprüfung der Bewertungen hat wie folgt stattgefunden:

  • Kunden erhalten einen Link zum Bewerten der Produkte. Es handelt sich dabei um einen individualisierten Link, den nur Verbraucher erhalten, die die Waren oder Dienstleistungen tatsächlich bei uns erworben haben.
  • Wir prüfen Bewertungen zu unseren Produkten vor der Veröffentlichung. Jede Bewertung wird individuell darauf geprüft, ob diese ein Verbraucher vorgenommen hat, der die Waren oder Dienstleistungen tatsächlich bei uns erworben hat. Eine Freischaltung findet erst nach frühestens 24 h statt.