Dr. Stähler - Schneckenkorn Clartex blau, 350 g Dr. Stähler

Schneckenkorn Clartex blau, 350 g
  • Schneckenkorn Clartex blau, 350 g
  • Schneckenkorn Clartex blau, 350 g
Dr. Stähler - Schneckenkorn Clartex blau, 350 g Dr. Stähler
6,82 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 19,49 € pro 1 Kilogramm (kg)
Dr. Stähler Schneckenkorn Clartex blau, 350 g

Lieferzeit: 2-3 Tage

Schneckenkorn Clartex blau 350 g - regenfest

Clartex blau® Schneckenkorn regenfest

Allgemein

Feingranulierter Schneckenköder

Wirkstoff: 49,0 g/kg Metaldehyd

Ködermittel gegen Nacktschnecken in Gemüse und Zierpflanzen sowie in Erdbeerkulturen mit hoher Lockwirkung.

Es quillt bei Feuchtigkeit auf und bleibt auch bei Regen und Wind haltbar und wirksam.

Zulassungsnummer: Nr. 024287-60

Zulassungsende: 31.12.2021

(Im Haus- und Kleingarten zulässig)


Anwendung

Gemüsebau

Kohlgemüse und Salat-Arten (Freiland)
Gegen Nacktschnecken im Freiland ___ 80 g/100 m²
Bei Kohlgemüse (Blumenkohl, Brokkoli, Chinakohl, Grünkohl, Kohlrabi, Rosenkohl, Rotkohl, Weißkohl,Wirsing) und Salat (Kopfsalat, Endivie, Bindesalat, Schnitt- und Pflücksalat, Zuckerhutsalat) im Freiland nach Befallsbeginn im Köderverfahren, bei Bedarf gleichmäßig zwischen die Kulturpflanzen streuen; max. 2 Anwendungen für die Kultur bzw. je Jahr. Die Aufwandmenge entspricht ca. 40 Granulatkörnern je m². Im Behandlungsjahr anfallendes Erntegut/Mähgut nicht verfüttern (VV207).

Obstbau

Erdbeere (Freiland)
Gegen Nacktschnecken ___ 80 g/100 m²
Nach Befallsbeginn im Köderverfahren, bei Bedarf gleichmäßig zwischen die Kulturpflanzen streuen; max. 2 Anwendungen für die Kultur bzw. je Jahr. Die Aufwandmenge entspricht ca. 40 Granulatkörnern je m².

Zierpflanzenbau

Zierpflanzen (Freiland und Gewächshaus)
Gegen Nacktschnecken ___ 80 g/100 m² Im Freiland und unter Glas nach Befallsbeginn im Köderverfahren, bei Bedarf gleichmäßig über den Bestand streuen; max. 2 Anwendungen für die Kultur bzw. je Jahr. Die Aufwandmenge entspricht ca. 40 Granulatkörnern je m².

Hinweis: Bei bestimmungsgemäßer Anwendung werden Igel nicht gefährdet.

Anwendungstechnik

Ausbringungstechnik
Granulat gleichmäßig zwischen die Reihen streuen.

Wartezeit
Erdbeere, Kohlgemüse und Salat-Arten: Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z.B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.

Zierpflanzen: ohne Bedeutung (N)

Umweltverhalten

Bienen
Aufgrund der durch die Zulassung festgelegten Anwendungen des Mittels werden Bienen nicht gefährdet (B3) (NB663).

Nützlinge
Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Arten Pardosa amentata und palustris (Wolfspinnen) eingestuft (NN130). Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Pardosa agrestis (Wolfsspinne) eingestuft (NN1303). Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Aleochara bilineata (Kurzflügelkäfer) eingestuft (NN160). Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Poecilus cupreus (Laufkäfer) eingestuft (NN165). Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Art Pterostichus melanarius (Laufkäfer) eingestuft (NN166).

Gewässer/Grundwasser
Wasserschutzgebietsauflage ___ keine

Mittel und dessen Reste sowie entleerte Behälter und Packungen nicht in Gewässer gelangen lassen (NW466). Die Anwendung des Mittels in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern oder Küstengewässern ist nicht zulässig (§ 6 Absatz 2 PflSchG). Unabhängig davon ist der gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebene Mindestabstand zu Oberflächengewässern einzuhalten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden (NW642).

Lagerung
Getrennt von Lebens- und Futtermitteln, unzugänglich für Kinder und nur in der verschlossenen Originalpackung aufbewahren.

Hinweise für sicheren Umgang

Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten (SP001).

Anwenderschutz
Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen (SB001). Für Kinder unzugänglich aufbewahren (SB010).

Kennzeichnung GefStoffV S 2: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. S 13: Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten. S 46: Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. Enthält Paraformaldehyd. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Enthält Chloracetamid. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten. - SP001 Verpackung darf nicht wieder verwendet werden.

Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage für berufsmäßige Verwender erhältlich.

Details:

Marke: Dr. Stähler

Dieses Produkt wird in Deutschland hergestellt.

Achtung! Gefahrengut! GHS09

Wirkstoffe: Metaldehyd

EAN: 4012879091023
Bestell-Nr.: 810060
Hersteller-Artikelnr.: 9102

Gewicht: 0,37 kg
Verpackungseinheit (VPE): 1 Stück / Packung
Verpackungsinhalt: 350 g

Modell/Typ: Dr. Stähler Schneckenkorn Clartex blau, 350 g

Farbe: Blau

Verwendung: Aussenbereich, im Garten, Gemüsebau, Obstbau

Hergestellt in Deutschland

Kundenmeinungen

Eine Überprüfung der Bewertungen hat wie folgt stattgefunden:

  • Kunden erhalten einen Link zum Bewerten der Produkte. Es handelt sich dabei um einen individualisierten Link, den nur Verbraucher erhalten, die die Waren oder Dienstleistungen tatsächlich bei uns erworben haben.
  • Wir prüfen Bewertungen zu unseren Produkten vor der Veröffentlichung. Jede Bewertung wird individuell darauf geprüft, ob diese ein Verbraucher vorgenommen hat, der die Waren oder Dienstleistungen tatsächlich bei uns erworben hat. Eine Freischaltung findet erst nach frühestens 24 h statt.